Kaminovum - Ethanol Kamine Made in Germany

Kaminovum ist ein im Jahr 2007 gegründetes Unternehmen, das gemeinsam mit Kaminbauern und Steinmetzen Ethanol Kamine in echter Handarbeit auf Anfrage fertigt. Hier finden Sie eine Vielzahl unterschiedlicher Modelle und Bauarten - vom traditionell gestalteten Marmor- oder Kachelkamin bis zum trendigen Eckkamin.

Ein Ethanol Kamin ist eine interessante Alternative zu Kaminen mit Elektrobetrieb oder Holzbefeuerung. Er vermittelt Behaglichkeit und Wärme wie herkömmliche Kamine, hat diesen gegenüber aber einige praktische Vorzüge.

Vorteile von Ethanol Kaminen

Ein Ethanol Kamin verfeuert Bio Ethanol. Dabei entsteht weder Rauch, noch Ruß oder sonstiger Schmutz.
Obwohl ein Ethanol Kamin vorrangig dazu dient, Ihnen ein Wohlfühlerlebnis mit offenem Feuer zu verschaffen, gibt er beim Brennvorgang natürlich auch Wärme ab, und das schnell und direkt. Dabei brennt das Feuer lange, ohne dass man sich darum kümmern muss. Die Befeuerung eines Kamins mit anderen Brennmaterialien ist dagegen mit wesentlich mehr Arbeit und Schmutzanfall verbunden. Mit einem Liter Bio Ethanol können Sie - abhängig von der von Ihnen gewählten Flammengröße - zwei bis vier Stunden Kaminerlebnis genießen.

Ein Ethanol Kamin hat einen weiteren Vorteil: Er kann rasch abgebaut werden und ist dann gut zu transportieren. Dadurch ist es einfach möglich, den Kamin mitzunehmen, wenn man zum Beispiel den Wohnort wechselt. Auch ein Umgestalten der Wohnung fällt damit leicht. Unterstützt wird diese "Mobilität" noch dadurch, dass ein Ethanol Kamin keinen Schornstein benötigt. Damit haben Sie bei der Wahl des Aufstellungsorts maximale Flexibilität! Sie können dadurch jeden Winkel gut nützen, vor allem, wenn Sie sich für einen Eckkamin entscheiden.
Und zum Schluss ein ganz wesentlicher Punkt: Für den Betrieb eines Ethanol Kamins benötigen Sie keine Genehmigung - weder vom Schornsteinfeger, noch von einer Behörde.

Wieviel kostet der Betrieb eines Ethanol Kamins?

Sie können bei einem Ethanol Kamin einstellen, wie groß die Flamme sein soll. Damit steuern Sie auch die Heizleistung. Von der Flammenhöhe hängt es ab, wie viel Energie pro Zeiteinheit beim Brennvorgang verbraucht wird. Als Richtschnur kann gelten, dass pro Brennstunde zwischen 0,75 und 0,95 EUR Kosten anfallen.
Die Heizleistung ist in den allermeisten Fällen mehr als ausreichend: Ein Raum mit üblicher Höhe (also rund 250 Zentimeter) kann mit einem Ethanol Kamin bis zu einer Größe von 35-45 m² gut beheizt werden.

Was beim Betrieb eines Ethanol Kamins zu beachten ist

Wie bei jedem Brennvorgang wird auch bei Betrieb eines Ethanol Kamins Kohlendioxid freigesetzt und Sauerstoff verbraucht. Daher ist es - wie auch sonst - notwendig, ausreichend zu lüften, um für genügend Frischluftzufuhr zu sorgen.
Bei Aufstellung des Kamins in der Nähe einer Wand muss darauf geachtet werden, dass ein Sicherheitsabstand von mindestens einem Zentimeter zwischen Wand und Kamin eingehalten werden. Dies ist notwendig, weil die Hinterwand des Kamins zwar isoliert ist, aber bei zu wenig Distanz zu einer Wand Stauwärme entstehen kann. Umso wichtiger ist das, wenn eine Wand holzvertäfelt oder tapeziert ist, und es sich um einen Eckkamin handelt.

Wie sieht es mit der Sicherheit von Ethanol Kaminen aus?

Kaminovum fertigt Kamine unter Beachtung der DIN-4734-1 an. Diese Norm definiert Anforderungen an Feuerstellen, die mit Ethanol betrieben werden und regelt deren Kennzeichnung und Prüfung. Wie immer ist es natürlich für einen sicheren Betrieb erforderlich, Bedienungs- und Sicherheitsvorschriften genau zu beachten.

Wissenswertes zum Brennstoff

Das bei Kaminovum erhältliche Bio Ethanol ist ein hochqualitatives, zur Gänze aus nachwachsenden Rohstoffen erzeugtes Bioprodukt. Bei der Herstellung findet ein zertifiziertes Qualitätsmanagement Anwendung.
Mit Bio Ethanol von Kaminovum können übrigens auch andere gängige Feuerstellen wie Raum-, Garten- oder Terassenfeuer betrieben werden.
Bio Ethanol hat einige besondere Eigenschaften. Es ist erst bei 12° Celsius entflammbar und bei sehr hoher Temperatur (425° Celsius) entzündlich.

Zuletzt angesehen